Duingen, CDU, Fraktion, Ratsmitglieder, Kandidaten, Samtgemeinde Duingen, Pottland, Leinebergland
Dirk Borovka
Vorsitzender
Liebe Surfer,

herzlich willkommen auf der Homepage der CDU-Duingen.

Mein Name ist Dirk Borovka und ich begrüße Sie als Vorsitzender des CDU-Samtgemeindeverbandes Duingen.

Bürgernahe Politik steht für die CDU im Vordergrund. Aus der Gemeinde für die Gemeinde. Zum Wohle von uns allen. Die Fusion der Samtgemeinden Duingen, Gronau mit den Gemeinden Brüggen, Rheden, Eime ist ein zentrales Thema unserer Arbeit. Doch schauen Sie selbst. Der Zusammenschluß der CDU-Samtgemeindeverbände ist weit fortgeschritten. Unser gemeinsames Wahlprogramm finden Sie unter Downloads. Ich lade Sie herzlich ein auf unserer Seite ausgibig zu stöbern. Entdecken Sie CDU-Duingen. 


Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns einfach an um mehr über die Arbeit der CDU vor Ort zu erfahren.

Mit freundlichem Gruß



Ihr
Dirk Borovka




 



 
06.07.2016 | CDU Duingen
Artikelbild
Berichterstattung der Alfelder Zeitung
Für weitere Infos einfach auf das Bild klicken.
weiter

23.06.2016
Artikelbild
Die Ferien sind da, fehlt nur noch der Sommer ;-)
 Niedersachsen hat Ferien - Mehr Freizeit und Erholung im Leinebergland

Heute haben in Niedersachsen die Ferien begonnen. Die Kandidaten der CDU-Duingen wünschen allen eine schöne, erholsame Zeit im Kreise der Familien.

 
weiter

05.06.2016 | Corinna Fischer
Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern sind in das CDU-Wahlprogramm „Mehr Leinebergland!“ eingeflossen
Die CDU im Leinebergland hat ihr Programm „Mein Leinebergland!“ zur Kommunalwahl am 11. September 2016 vorgestellt. Das Besondere daran: Erstmals konnten sich die Bürgerinnen und Bürger der künftigen Samtgemeinde Leinebergland an der Entwicklung des CDU-Wahlprogramms beteiligen. Die CDU-Samtgemeindeverbände Duingen und Gronau (Leine) zogen eine positive Bilanz der mehrwöchigen öffentlichen Diskussion, die sich vor allem über E-Mails und in sozialen Netzwerken abspielte, aber auch Anlass zum persönlichen Austausch mit politisch Interessierten gab. 
weiter

25.05.2016 | Andreas Gelbrecht
Kandidaten werden in Mitgliederversammlung bestimmt
 Die Kandidatenliste der CDU kann sich sehen lassen. Qualität vor Quantität und eine bunte Mischung von Kompetenzen.
weiter

24.05.2016
Das CDU-Wahlprgramm der neuen Samtgemeinde Leinebergland
Unter dem Motto "Mehr Leinebergland" steht das Wahlprogramm der CDU-Duingen. Was es damit auf sich hat und was es beinhaltet erfahren Sie hier... 
weiter

20.11.2017
„Wir glauben, dass wir auf einem Pfad waren, auf dem wir etwas hätten erreichen können“, erklärte Angela Merkel in der Landesvertretung von Baden-Württemberg. Dort waren die Sondierungen von CDU, CSU, FDP und Grünen in der Nacht auf Montag ohne weiteres Ergebnis zu Ende gegangen. Aus Sicht der Union sei in den Gesprächen eine Menge erreicht worden, was die Stabilität des Landes gestärkt hätte. Deshalb bedauere sie die Entscheidung der FDP, die Gespräche nicht weiterzuführen. CDU und CSU werden auch in schwierigen Zeiten Verantwortung übernehmen, versicherte Merkel. Zum weiteren Vorgehen erklärte sie, dass sie den Bundespräsidenten am Montag informieren werde.
17.11.2017
„Wir wollen die Gespräche am Wochenende fortsetzen, weil wir glauben, dass es sich lohnt“, ist Peter Tauber überzeugt. Wie es die kommenden Tage mit den #Jamaika #Sondierungen weitergeht und warum gerade die Grünen Neuland betreten, erklärt Tauber im Video. Mehr: www.cdu.de/jamaika
16.11.2017
Angela Merkel sieht vor dem letzten Tag der Jamaika-Sondierungen noch Unterschiede zwischen den Parteien, hält eine Einigung aber für möglich. „Ich glaube, es kann gelingen“, sagte die CDU-Vorsitzende am Donnerstag in Berlin vor entscheidenden Gesprächen von CDU, CSU, FDP und Grünen, um eine Grundlage für Koaltionsverhandlungen zu schaffen. In den kommenden Stunden seien der nötige Wille und harte Arbeit gefragt. „Ich hoffe, dass der Wille da ist, dass etwas gelingt. Die Verantwortung dafür haben wir. Und ich werde versichern, meinen Beitrag dazu zu leisten“, betonte Merkel. Die Jamaika-Parteien sollten vor Augen haben, dass bei einem gemeinsamen Erfolg „daraus etwas sehr Wichtiges für unser Land in einer Zeit großer Polarisierung entstehen kann“. Sie forderte alle Beteiligten auf, jetzt die entscheidenden Kompromisse zu machen: „Heute ist der Tag, an dem wir uns auch in die Situation des jeweils anderen hineinversetzen und fragen müssen, was ist für den wichtig.“ Wenn das gelinge, könne am Ende der heutigen Verhandlungen ein positives Ergebnis stehen. Nach Ansicht von Merkel werden die Gespräche open end geführt, also voraussichtlich bis tief in die Nacht auf Freitag. Mehr zu #Jamaika finde Sie auf unserer Website: www.cdu.de/jamaika
Informationen zum Herunterladen!
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Niedersachsen